Legenden zu Halloween

Von Filippo, 31.10.2019

Seit Jahrhunderten werden Geschichten zu Halloween erzählt, die einem Angst machen. Welche davon sind wahr und welche nicht? Alles dazu in diesem Artikel.

Happy Halloween

Happy Halloween

Legenden zu Halloween sind heutzutage ganz normal. Doch welche sind wahr? Ich zeige euch drei Legenden, die euch das Blut in den Adern gefrieren lassen.

  • My Friend the Deko

Jedes Jahr wird die Gruselgeschichte erzählt, dass Leute, um die beste Deko in der Strasse zu haben, andere Leute umbringen und dann ihr Haus damit schmücken. Diese Geschichte ist zwar Fake, hat aber vielleicht etwas Wahres. Es gab noch nie Leute, die für bessere Deko mordeten, aber der Legende nach sich selbst umbrachten. Sie hängten sich an ihr Haus, um eine tolle Deko zu haben. Hoffen wir, dass dies nicht wahr ist!

  • Trick or Treat​​

Jedes Jahr gibt es die Legende, dass es Leute gibt, die Süssigkeiten vergiften. Ob dies wirklich schon passiert ist, weiss man nicht. Allerdings ist es durchaus möglich. Es gibt eine Geschichte, dass ein Vater die Süssigkeiten vergiftete, damit sein Sohn stirbt und er Geld von der Versicherung bekam. Dies ist aber nur ein Mythos.

  •  Krippendiebe

​Immer wieder erzählt man sich Geschichten der Krippendiebe: Monster, die in jedes Zimmer kommen und Babys aus ihren Krippen stehlen. Natürlich gibt es diese Wesen/Monster etc. nicht. Es gibt jedoch die Geschichte, dass ein Junge an Halloween aus seinem Zimmer entführt wurde. Alle Fenster und Türen waren verschlossen. Es stellte sich jedoch heraus, dass es sich um die Babysitterin handelte, die das Kind kidnappte.

Die Krippe (ist man nirgends sicher?)
Die Krippe (ist man nirgends sicher?)
Sind die Süssigkeiten vergiftet?
Sind die Süssigkeiten vergiftet?
Zurück zur Übersicht