Der Staubsauger der Zukunft

Von Ame G., 8.06.2020

Diesen Super-Staubsauger haben wir für ein Schulprojekt gebaut und ich will euch zeigen, wie er funktioniert und was er alles kann. So einen Staubsauger kennt ihr garantiert noch nicht!

Dieses Bild haben meine Freundinnen und ich gemalt, so sollte der Staubsauger also aussehen.

Dieses Bild haben meine Freundinnen und ich gemalt, so sollte der Staubsauger also aussehen.

Der Weltretter-Staubsauger

Sicher kennt ihr den normalen Staubsauger, den jeder von euch zu Hause hat. Meine Klasse und ich haben einen Staubsauger erfunden - der ist aber nicht gleich wie diejenigen, die jeder kennt. Dieser Staubsauger sieht wirklich auch nicht aus wie ein Staubsauger. Das müsst ihr schon wissen. Es ist klein, rund, nachtaktiv, kälteresistent und leise. Ausserdem hat er Superfunktionen. Unser Staubsauger saugt nämlich beispielsweise den Abfall von der Strasse auf. Doch das ist nur eine von vielen tollen Funktionen.      

Die Funktionen  

Unser Abfallsauger hat etwas, das andere definitiv nicht haben. Der Abfallsauger kann nämlich seine Räder auch in etwas anderes verwandeln. Er hat Kuven, Raupen und Pneus und er kann sich sogar in ein U-Boot verwandeln. Damit ist er überall einsatzfähig.

Die besondere Kamera 

Der Staubsauger hat eine integrierte Kamera. Diese Kamera ist so eingestellt, dass der Sauger kleine Tiere erkennt und sie nicht einsaugt.

Die langen Arme

Dieser Abfallsauger hat auch hintendran eine Art Arme, also genauer gesagt Roboter-Arme, die ganz lang werden können. Wenn der Abfallsauger etwas nicht einsaugen kann, weil es zum Beispiel feststeckt, kommen die Arme und klemmen den Abfall mit einer Zange ein.

Solarplatten, Regenschirm und Wassertank

Der Abfallsauger fährt nur mit Solarplatten, die am oberen Teil des Saugers sind. Aber er hat auch einen Regenschirm, der sich automatisch öffnet. Das Problem ist aber, dass der Regenschirm die Solarplatten verdeckt, deswegen hat er oben dran am Regenschirm einen Wassertank. Wenn jetzt das Wasser in den Tank reingeht, kann der Abfallsauger wieder fahren, das bedeutet, der Abfallsauger fährt mit der Sonne und dem Wasser.

Der Mülleimer

Hinten dran hat der Abfallsauger einen Mülleimer. Natürlich trennt unser Abfallsauger auch den Müll. Oben dran hat er zum Beispiel ein Loch für Plastik. Unten dran hat es einen Loch für Zigaretten.

Diesen Staubsauger haben wir "Weltretter-Staubsauger" getauft, weil er unsere Welt rettet, indem er sie vom Müll befreit. Das Ziel ist es, dass wir bald keinen Abfall mehr haben, weder auf dem Boden, noch in der Luft, noch im Wasser, noch sonst irgendwo.                                                                                                                                                                                

Zurück zur Übersicht